Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie | Leibniz Institut

JahresberichteAnnual Reports

Jahresberichte

Für folgende Jahresberichte der Deutschen Forschungsanstalt liegen die Zusammenfassungen online als PDF zum Download [max. 282 kB] vor:

1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996,
1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004

Für folgende Jahresberichte der Deutschen Forschungsanstalt liegen die Inhaltsverzeichnisse online zum Download als PDF vor [max. 200 kB]:

2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012,
2013, 2014
, 2015

Die Jahresberichte der DFA können angefordert werden bei:

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie
Leibniz Institut
Frau A. Stoiber
Lise-Meitner-Straße 34
D-85354 Freising
Tel.: 08161 712928
Fax: 08161 712970
anneliese.stoiber(at)lrz.tum.de

Inhaltsverzeichnis des aktuellen Jahresberichtes

Struktur und Funktion niedermolekularer Lebensmittelinhaltsstoffe (Genusswert)

  • Aromaaktive Verbindungen in Curryblättern
  • Charakterisierung von Schlüsselaromastoffen in frischem und getrocknetem Salbei (Salvia officinalis)
  • Charakterisierung von Schlüsselaromastoffen in gefriergetrocknetem Thymian
  • Aromaaktive Verbindungen in den Flavourhopfen Hallertauer Blanc, Hüll Melon, Mandarina Bavaria und Polaris
  • Aromaaktive Verbindungen in Jackfrucht und Cempedak
  • Bildung wichtiger Aromastoffe von Weizenbroten in Abhängigkeit von der Teigführung
  • Wertgebende Aromastoffe in Orangensäften aus Konzentrat aus dem deutschen Handel
  • Identifizierung von wertgebenden Aromastoffen in irischem Stout Bier mittels Aromaextraktverdünnungsanalyse
  • Charakterisierung der Schlüsselaromastoffe in Islay Single Malt Scotch Whisky
  • Aroma-Release-Verhalten verschieden polarer Aromastoffe aus einem Milchprotein-Polysaccharid-Schaummodell
  • Möglichkeiten zur Verringerung des lichtinduzierten Fehlgeruchs in Bier
  • Zur Rolle von Methyl-2-methylbutanoat und Methyl-3-methylbutanoat im Rotweinaroma
  • 1-p-Menthen-8-thiol und seine Homologen – Sind Geruchsrezeptoren maßgeschneidert für natürlich auftretende Riechstoffe?

Entwicklung spezieller Analysenverfahren

  • Entwicklung von Stabilisotopenverdünnungsassays zur Quantifizierung von γ- und δ-Lactonen in Milchschokolade
  • Ringversuch zur schnellen Glutendetektion mit Teststreifen

Struktur/Wirkungsbeziehungen von Biopolymeren

  • Optimierung von Mikrozugversuchen für Weizenkleber
  • Funktionelle Wirkungen von Fraktionen lipasebehandelter Weizenlipide
  • Kinetische Studien zur Wirkung von Backlipasen
  • Zusammensetzung des Gluteninmakropolymer-Gels aus Weizenmehl
  • Einfluss von Thiolgruppen auf die Zusammensetzung von HMW-Gliadinen aus Weizenmehl
  • Bestimmung der funktionellen Eigenschaften von Roggeninhaltsstoffen durch Rekonstitutionsversuche
  • Herstellung von glutenfreiem Roggenbrot mit Hilfe einer prolinspezifischen Peptidase
  • Herstellung von glutenfreiem Bier mit einer prolinspezifischen Peptidase
  • Untersuchungen zur Spezifität verschiedener ELISA-Kits für die Quantifizierung von Gluten
  • Studien zur Analytik glutenhaltiger Getreideproteine
  • Herstellung definierter Proteinpräparate aus Weizen, Roggen und Gerste für klinische und analytische Untersuchungen
  • Entwicklung verbesserter Referenzmaterialien zur Analytik von Allergenen und Gluten in Lebensmitteln

Physiologische Wirkung von Lebensmittelinhaltsstoffen

  • OR1A1 - ein Rezeptor-Generalist für Schlüsselaromastoffe unterschiedlicher chemischer Struktur
  • Eine spezifische Anosmie für para-Kresol lässt sich mit einem einzelnen Geruchsrezeptor erklären
  • Untersuchung des Einflusses von Kupfer auf die Interaktion von Schlüsselaromastoffen mit Geruchsrezeptoren

Tabellenwerk zum Nährstoffgehalt von Lebensmitteln

  • Alte Getreidearten neu entdeckt – Nährwertdaten für Einkorn (Triticum monococcum L.) und Emmer (Triticum dicoccum (Schrank) Schuebl.)